Geschichtetes Gelato

Dank der breiten Palette verschiedener Geschmacksrichtungen, können Sie mit PinoPinguino Ihre Kunden mit neuen Geschmacks- und Strukturkombinationen überraschen. Seine Vielseitigkeit erlaubt Ihnen zu experimentieren und originelle und köstliche Gelato-Rezepturen zu kreieren.

PinoPinguino eignet sich ebenso perfekt für die Herstellung von Schichteis im Eisbehälter: Seine außergewöhnliche und weiche Struktur – welche selbst bei negativen Temperaturen erhalten bleibt – macht PinoPinguino zur perfekten Zutat für ein köstliches, samtiges Gelato.

So geht’s

1. Die erste Schicht Gelato in den Eisbehälter geben und mithilfe einer Spachtel glattstreichen;

2. Eine Schicht PinoPinguino glatt darüber gießen und im Schockfroster kurz ruhen lassen (alternativ kann auch eine PinoPinguino-Schicht in der entsprechenden Silikonform vorbereitet und gefroren werden);

3. Die zweite Schicht Gelato in den Eisbehälter geben und mithilfe einer sauberen Spachtel glattstreichen, anschließend den Eisbehälter wieder für ein paar Minuten in den Schockfroster stellen;

4. Eine letzte Schicht PinoPinguino auf den Behälter geben, glattrütteln und  wieder ein paar Minuten in den Schockfroster stellen;

5. Den Behälter in der Vitrine platzieren.

Menü schließen